-Anzeige-




Hund Entwurmen | Die Entwurmung beim Hund - So funktioniert's!

Hund entwurmen | Die Entwurmung und Wurmkur beim Hund

Sie möchten Ihren Hund entwurmen? Dann sind sie hier genau richtig! Ob Spül- oder Bandwürmer, diese Parasiten bedrohen Ihren Vierbeiner bereits von Geburt an. Deshalb sollten Sie auf eine regelmäßige Entwurmung achten. Wir von Hundewelpen-Ratgeber zeigen Ihnen, was eine Wurmkur kostet und wann Ihr Welpe bzw. Hund entwurmt werden sollte. Die optimale Dosierung spielt hierbei eine wichtige Rolle, denn Ihr Hund sollte schonhaft und vollständig entwurmt werden.

-Anzeige-


Hund entwurmen – Die Kosten

Ein Hund sollte von Anfang an entwurmt werden. Bereits im Welpenalter ist dies sehr nötig. Wenn Ihr Hund älter ist, sollte er alle drei Monate eine Wurmkur erhalten. Dies schützt ihn vor Wurmbefall und weitere Krankheiten. Neben der Größe der Hunderasse spielt auch der Hersteller eine wichtige Rolle. Denn je nach Hersteller variieren die Preise sehr stark. Außerdem gibt es gute Wurmmittel als Tablettenform und als sog. Spot-On. Vorteil eines Spot-On’s, nach träufeln in den Nacken des Hundes gelangt es direkt in die Blutbahn und kann innerhalb kürzester Zeit den Wurmbefall bekämpfen.

Gute Spot-On’s / Mittel gegen Wurmbefall beim Hund

AniForte Wurm-Formel 20 g Hunde, Einmalgabe und 100 Prozent natürlich bei und nach chemischer Wurmkur

Hund entwurmen

  • Praktische Einmalgabe mit Dosierlöffel
  • Anwendung bei und nach einem Wurmbefall
  • 100 Prozent natürlich und ohne Nebenwirkungen
  • Von Tierheilpraktikern und Biologen entwickelt
  • Bei allen bekannten Wurmarten ernährungsbedingte Harmonisierung des Darmmilieus

Hund entwurmen

Droncit 50 mg für Hunde und Katzen Tabletten, 2 St.

Hund entwurmen

  • apothekenpflichtig
  • PZN: -2359113

Hund entwurmen

AniForte Wurm-Formel 50 Kapseln für Hunde

Hund entwurmen

  • Praktische Einmalgabe mit Dosierlöffel
  • Anwendung bei und nach einem Wurmbefall
  • 100 Prozent natürlich und ohne Nebenwirkungen
  • Von Tierheilpraktikern und Biologen entwickelt
  • Bei allen bekannten Wurmarten ernährungsbedingte Harmonisierung des Darmmilieus

Hund entwurmen

Tipp: Sollte der Wurmbefall sehr stark sein, so ist die beste Methode gegen Würmer immer noch die Spritze vom Tierarzt. Hierbei kann der Tierarzt exakt die richtige Dosierung verabreichen.

 

Wurmbefall beim Hund erkennen

Es ist ganz einfach einen Wurmbefall beim Hund zu erkennen. Wir von Hundewelpen-Ratgeber haben für Sie einige Anzeichen aufgelistet.

Folgende Anzeichen deuten auf einem Wurmbefall hin:

  • stumpfes Haar,
  • häufiges Erbrechen,
  • extremer Gewichtsverlust bei steigender Futtermenge
  • dicker Bauch (oft bei Welpen).

Es gibt sog. Spot-On’s, diese werden einfach in den Nacken geträufelt.
Gleichzeitig wirken diese meistens gegen mehrere Sachen z.B. gegen Flöhe und einen Wurmbefall. Somit haben Sie Ihren Hund doppelt geschützt.

Wann sollte der Welpe zum 1. Mal entwurmt werden?

Haben Sie einen Welpen beim Züchter erworben, so sollten Sie sich darüber informieren lassen, wie viele Entwurmungen der Welpe bis jetzt hatte.
Bereits ab der zweiten Woche sollte eine Welpe zum ersten mal entwurmt werden.
Daraufhin sollte der Welpe monatlich einmal entwurmt werden. Dies sollte fortgeführt werden, bis der Hund 6 Monate alt ist. Nun kann man den Hund alle 3 Monate, sprich im Quartal entwurmen.

Hund entwurmen – Dosierung

Zuerst unterscheidet man zwischen der Größe der jeweiligen Hunderasse.
Kleinere Hunde sollten daher weniger Wirkstoff erhalten als größere Hunde.
Sollte Ihr Hund die Tabletten nicht runterschlucken, so können Sie z.B. mit einer speziellen Paste den Geschmack versüßen. Folgende Pasten eignen sich:

Christopherus Puten-Leberwurst für Hunde, 75 g

Hund entwurmen

  • Zur Belohnung: Fettarmer Snack als Ergänzungsfuttermittel – Für alle Hundearten, auch für ältere und übergewichtige Hunde geeignet
  • Zart und lecker: Saubere Portionierung, Direkte Verfütterung aus der Tube, Ideal geeignet zum Verabreichen von Medikamenten
  • Leicht und hochverdaulich, Ergänzung zur Hauptnahrung
  • 100% natürlich und Made in Germany: Rohstoffe in Lebensmittelqualität, Zusammensetzung: Putenleber (mind. 35%), Brühe, Kartoffelstärke, Maisstärke, Volleipulver, Petersilie
  • Lieferumfang: 1 x 75 g Christopherus Puten-Leberwurst für Hunde, Wiederverschließbare Tube

Hund entwurmen

Tubi Dog Lachscreme 3 x 75g

Hund entwurmen

  • Aus viel frischem Lachs in Lebensmittelqualität
  • Ideales Versteck für Medikamente
  • Sauber und leicht zu dosieren
  • Ohne Geschmacksverstärker, Farb- und Konservierungsstoffe

Hund entwurmen

Sie können auch die Tablette unter das Hundefutter mischen. Kontrollieren Sie nach dem Fressen, ob Ihr Vierbeiner die Tablette komplett aufgefressen hat.

Hinweis zur Dosierung:
Zur optimalen Dosierung sollten Sie Ihren Tierarzt fragen.
Oder schauen Sie auf die Verpackung des jeweiligen Medikaments.

Hund entwurmen – Folgende Medikamente zur Auswahl

Es gibt viele Hersteller die gute Produkte für Ihren Vierbeiner haben.
Diese Produkte haben das Ziel den Hund zu entwurmen. Dabei sollen alle Würmer getötet werden und dies schonhaft für Ihren Hund. Wie bei Medikamenten für uns Menschen haben Sie hier auch ein größere Auswahl an Herstellern.

Folgende führende Hersteller gibt es derzeit:

  • Milbemax
  • Drontal,
  • Flubenol,
  • Banminth,
  • Panacur
  • und Prazitel.

Hunde entwurmen – Preis und Preisspanne

Die Preise variieren stark von ca. 3€, bis hin zu 15€ pro Wurmkur.
Möchten Sie Ihren Hund alle drei Monate entwurmen, so sollten Sie mit ca. 15 – 60€ pro Jahr rechnen. Tragen Sie nachdem Sie Ihren Hund entwurmen, dies in den Kalendar ein. Somit bleiben Sie im gleichen Rhythmus und vergessen nicht wann die letzte Wurmkur stattgefunden hat. Gute Wurmkuren finden Sie hier*.

-Anzeige-


Fazit
Review Datum
Artikelbezeichnung
Hund entwurmen
Autoren Bewertung
51star1star1star1star1star