Pfotenpflege beim Hund | Tipps und Tricks - So funktioniert's!

Pfotenpflege beim Hund | Die Entwurmung und Wurmkur beim Hund

Die richtige Pfotenpflege beim Hund

Die Pfoten des Hundes müssen viel aushalten. Deshalb ist eine Pfotenpflege beim Hund gerade im Winter sehr ratsam. Denn das Streusalz macht die Pfoten sehr zu schaffen. Daher sollte eine regelmäßige Pfotenpflege beim Hund stattfinden.

Belastungen und Gefahren für die Pfoten Ihres Hundes
Eine deutliche Belastung für die Pfoten beim Hund sind Streusalz & Rollsplitt.
Neben den klassischen Belastungen, gibt es auch noch weitere Belastungen die, die Pfoten Ihres Hundes beanspruchen können.

Weitere Belastungen können sein:

  • der heiße Asphalt im Sommer,
  • unterschiedliche Böden (Wald, Sand etc.)
  • und der kalte Schnee.

Anleitung: Die perfekte Pfotenpflege beim Hund / Welpen

Phase 1 – Die Vorbereitung:

Trainieren Sie die Pfotenpflege bereits im Welpenalter, damit Ihr Hund später keine Angst vor der Pfotenpflege hat.

Phase 2 – Die Kontrolle

Am Besten ist es, nach jedem Spaziergang die Pfoten des Hundes zu kontrollieren. Insbesondere, wenn sich Ihr Hund komisch verhält. Denn Fremdkörper und Dreck können sich zwischen den Pfoten schnell ansetzen.

Dadurch können Entzündung der Pfoten beim Hund schnell erfolgen.
Auch die sog. Schnittverletzungen können gerade bei den sensiblen Pfotenballen auftreten. Gerade beim Spazieren gehen im Wald, können Stacheln und Dornen schnell im Pfotenballen stecken.

Auch die klassischen Glassplitter von kaputten Flaschen können die Pfoten Ihres Hundes verletzen. Daher sollten Sie soweit es geht darauf aufpassen, dass Ihr Hund solchen Dingen aus dem Weg geht. Sollte Ihr Hund plötzlich lahmen, ist dies ein Anzeichen, dass etwas nicht stimmt. Hier sollten Sie gründlich nachschauen ggf. einen Tierarzt aufsuchen. Wunde und trockene Hautstellen am Ballen, sollten mit speziellen Pflegeprodukten behandelt werden.

Folgende Pfotenpflege Produkte können wir empfehlen:

AniForte® Pfotenschutz Balsam 120 ml – Besonderer Schutz & Pflege für Pfoten – Pflegemittel für Hunde und Katzen
pfotenpflege beim hund

  • 100% Naturprodukt für Tiere
  • Pflegt rissige und trockene Pfotenballen
  • Dient als Schutz für empfindliche oder offene Hautstellen vor Umwelteinflüssen
  • Ein sicherer Schutz bei Schnee und Streusalzeinsatz
  • Von erfahrenen Tierheilpraktikern empfohlen

pfotenpflege beim hund

Pfotenbalsam für Hunde und Katzen gegen trockene Pfotenballen 250ml

pfotenpflege beim hund

  • PFLEGE BEI: Rissigen und trockenen Pfoten und beanspruchter Haut von Hunden und Katzen, auch für Welpen und Kitten geeignet
  • SCHUTZ VOR: Schnee, Streusalz, Nässe, Kälte, Rollsplitt
  • WIRKSTOFFE: Zink, Calendula & Carotin schützen die Haut und sorgen für ein schnelles Abheilen von Rissen und Schrunden.
  • PRAKTISCH: Lässt sich gut in die Pfoten einarbeiten und zieht schnell ein, stärkt die Widerstandsfähigkeit der Haut
  • FREI VON: Konservierungsmitteln, Duft- und Farbstoffen

pfotenpflege beim hund

Hund und Herrchen Pfotenpflege Wieselflink

pfotenpflege beim hund

  • Für beanspruchte Haut und trockene Pfoten. 
  • Mit Bio Sheabutter und Bio Ringelblume. 
  • Schützt beanspruchte Ballen ganz speziell vor Schmutz, Kälte und Streusalz.
  • Erste Naturkosmetik-Pflegeserie für Hunde.
  • Vegan und frei von tierischen Inhaltsstoffen. 

pfotenpflege beim hund

Phase 3 – Die Belohnung:

Belohnen Sie Ihren Vierbeiner nach der Pfotenpflege, dies fördert die Routine. Denn Hunde sind Gewohnheitstiere und mögen es, wenn es nach der Routine abläuft.

Pfotenpflege beim Hund trainieren
Die Pfotenpflege beim Hund wird oftmals nicht gemocht. Deshalb sollten Sie die Durchführung der Pfotenpflege ständig trainieren, bis Ihr Vierbeiner keine Angst mehr hat bzw. die Pfotenpflege akzeptiert. Das loben mit entsprechenden Leckereien sollte auch nicht fehlen. Denn so können Sie mit Ihrem Vierbeiner viel besser arbeiten. Haben Sie es geschafft, dass Ihr Welpe / Hund keine Angst hat, dann können Sie jederzeit eine Pfotenpflege beim Hund durchführen.
Ihr Vierbeiner weiß nun, was genau geschieht und kennt die Situation bestens.

Tipp: Fangen Sie zuerst damit an, die Pfote leicht zu massieren. So kann Ihr Vierbeiner schnell merken, dass es nur um die Pfote geht.

Die Pfotenpflege beim Hund für unterwegs!

Auch unterwegs sollten Sie darauf achten, dass die Pfoten Ihres Hundes stets geschont werden. Da die Pfoten stets im Einsatz sind, sind diese sehr schnell beansprucht. Daher ist eine regelmäßige Pfotenpflege beim Hund genau das richtige.

Gerade in der kalten Jahreszeit, wo die Temperaturen stark sinken und meist viel Schnee / Eis liegt. Hier müssen die Pfoten beim Hund stets gepflegt werden. Kalte Pfoten können Sie mit einem lauwarmen Waschlappen wieder auftauen.
Gegen bröckelige Pfoten die durch das Streusalz entstehen können, können Sie spezielle Pflegemittel verwenden.

Gute Pflegemittel für rissige bis bröckelige Pfoten beim Hund finden Sie hier*.

Hinweis: Achten Sie darauf, dass die aufgetragenen Salben nicht vom Hund abgelegt werden. Außer es ist eine spezielle Salbe, die der Hund ablecken darf.
Behalten Sie daher Ihren Vierbeiner im Auge. Lenken Sie Ihren Vierbeiner z.B. mit einem Kauknochen ab.

Sollte Ihr Vierbeiner lahmen oder die Heilung setzt nicht ein, dann sollten Sie unbedingt einen Tierarzt aufsuchen. Dieser kann dann eine genau Diagnose meist direkt feststellen und anschließend behandeln.

Die Pfotenpflege beim Hund: Ballen und Haare

Der Ballen Ihres Vierbeiners befindet sich genau auf der Unterseite der Pfoten.
Achten Sie darauf, dass der Ballen Ihres Vierbeiners weich und glatt ist.
Sollte er jedoch rissig bis trocken sein, so können Sie etwas Vaseline oder Melkfett verwenden. Durch diese Mittel wird der Ballen in kürzester Zeit wieder schön weich und geschmeidig. Vaseline oder Melkfett erhalten Sie in jedem Drogerie Markt oder hier*.

Die Pfotenpflege beim Hund — Erste Hilfe

Die Erste Hilfe Maßnahmen beim Hund sollten Sie kennen, denn z.B. Dornen oder Scherben gelangen schnell in die Pfoten beim Hund. Und schon hat der Hund schmerzen, blutet oder kann nicht mehr richtig auftreten. Hier sollten Sie zuerst die Ruhe bewahren, anschließend schauen Sie sich die Stelle genauestens an.

Da Ihr Hund nicht doof ist, wird er Ihnen genauestens zeigen, wo genau der Schmerz ist. Entfernen Sie mit einer Pinzette vorsichtig den Gegenstand z.B. eine Scherbe. Anschließend säubern Sie die Stelle mit entsprechenden Desinfektionsmittel. Sein Sie ganz vorsichtig, da die frische Wunde brennen kann.
Jetzt nehmen Sie etwas steriles z.B. ein Tuch und halten Sie dies an die verletzte Pfote.

Hinweis: Sollte die Blutung nicht innerhalb 5-10 Minuten aufhören, suchen Sie sofort einen Tierarzt auf.

Die richtige Krallenpflege beim Hund / Welpen

Die Krallenpflege beim Hund sollte nicht vernachlässigt werden.
Denn Sie ist besonders wichtig, damit die Krallen Ihres Hundes nicht zu lang sind.
Denn zu lange Krallen können schneller abbrechen und sich sogar entzünden.
Außerdem kann Ihr Hund auf besonders glatten Flächen wie z.B. Laminat und Parkett schnell ausrutschen und sich dann dementsprechend verletzen.

Um dies zu verhindern sollten Sie auf die richtige Krallenlänge beim Hund achten.
Beim Kürzen der Krallen Ihres Vierbeiners sollten Sie darauf achten, dass Sie nicht zu viel kürzen. Denn in den Krallen verlaufen gleichzeitig Blutgefäße.
Daher sollten Sie in kleinen Schritten nach und nach die Krallen kürzen.
Unseren Beitrag zum Krallen schneiden beim Hund finden Sie hier.

Folgende Krallenzangen können wir empfehlen:

Krallenzange mit Ergonomischen Griff

pfotenpflege beim hund

  • Krallenschere (Small) mit ergonomischem Griff
  • Ideal für Hunde und Katzen
  • Leichte, präzise Anwendung
  • Präzisionsklingen aus hochwertigem Edelstahl

pfotenpflege beim hund

Hochwertige Krallenschere – Krallenzange Hund – aus Edelstahl inkl. Pfeile – Beste Qualität

pfotenpflege beim hund

  • Profi Krallenschere für Hund in Groß: Profi Qualität und nur das Beste für die Tiere. Inklusive einer Krallenpfeile
  • Hochwertige Präzisionsklinge für die Krallenpflege mit einem optimierten Schneidewinkel: Für ein schmerzfreies Kürzen der Krallen
  • Der Krallenschneider von Barf-Alarm hat eine Länge von 17cm und ist somit bestens für große Hunde geeignet
  • Ergonomischer Kunststoffgriff für ein schnelles und äußerst komfortables Arbeiten. Die scharfe, verstellbare und rostfreie Edelstahlklinge bietet dir zudem ein optimales Ergebnis
  • Krallenzange groß Hund: Die Krallenzange eignet sich natürlich nicht nur für die Krallenpflege von Hunden, sondern auch für andere Haustiere wie Hasen, Meerschweinchen, Katzen und Vögel.

pfotenpflege beim hund

Krallenschere von PetPäl – Profi Krallenzange für Hund & Katze in Tiersalon Qualität

 

pfotenpflege beim hund

  • OPTIMIERTER SCHNEIDEWINKEL FÜR DEN SCHMERZFREIEN PERFEKTEN SCHNITT – Die scharfe Edelstahl-Präzisionsklinge ermöglicht dir einen sauberen & sicheren Schnitt – ohne deinem Liebling weh zu tun. In Salonqualität von professionellen Hundestylern & Tierärzten verwendet & empfohlen.
  • EINFACH & LEICHT ZU VERWENDEN – Der ergonomisch geformte Griff aus rutschfestem Gummi ermöglicht dir ein schnelles & komfortables Arbeiten für optimale Ergebnisse.
  • DIE SICHERHEIT DEINES LIEBLINGS STEHT MIT PetPäl GANZ OBEN – Die Schutzvorrichtung mit Sicherheits-Abstandhalterung verhindert, dass die Krallen zu kurz geschnitten werden. Bei Nicht-Gebrauch fixiert die Lock-Funktion die geschlossene Position – so kannst du die Krallenschneide sicher verstauen.
  • SPARE GELD | PREMIUM QUALITÄT – Schneide die Krallen deines Lieblings selber und verzichte auf die Kosten für den Tierarzt oder Hundesalon. Überzeuge dich von der Qualität – kaufe die letzte Krallenzange deines Lebens.
  • 100% ZUFRIEDEN ODER GELD-ZURÜCK – Deine Zufriedenheit ist garantiert! Wenn Du die Krallenschere aus irgendeinem Grund nicht absolut lieben solltest, sende diese einfach innerhalb von 60 Tagen zurück. Unser freundlicher Kundenservice erstattet dir den vollen Betrag – ohne Wenn & Aber! Lege dir deine professionelle PetPäl Krallenschere JETZT in den Einkaufswagen.

pfotenpflege beim hund

Fazit
Review Datum
Artikelbezeichnung
Pfotenpflege beim Hund
Autoren Bewertung
51star1star1star1star1star