Welpen-Pflege – Was müssen Sie beachten?

Wer kennt das nicht, Sie sind mit Ihren neuen Welpen draußen und schon hat der Welpe sich dreckig gemacht. Das ist völlig normal, denn Welpen spielen sehr gerne. Gerade am Anfang ihres Welpenleben sind die kleinen Racker sehr wild. Also sein Sie nicht böse, dass Ihr Welpe sich nun etwas dreckig gemacht hat.

Wir zeigen Ihnen nun, was Sie genau machen können. Bitte beachten Sie:  Sie können den Welpen mit lauwarmen Wasser waschen oder nehmen Sie ein spezielles, besonders sensibles Hunde-Shampoo (z.B. dieses Shampoo*). Sie haben auch die Möglichkeit, ganz normale Kernseife zu verwenden. Beachten Sie auch, dass durch zu viel Zugabe von Pflegemitteln, der Welpe teilweise seinen natürlichen Geruch verlieren kann. Außerdem kann der Welpe dadurch eine trockene Haut bekommen.

 

Folgendes Welpen / Hunde Shampoo können wir Ihnen empfehlen:

8in1 Sensitiv Shampoo für Hunde (für empfindliches Hundefell, frei von Farb- und Duftstoffen), 250 ml Flasche

welpenpflege

  • Anwendung: Shampoo gleichmäßig im nassen Fell verteilen und einmassieren.
  • Den Kontakt mit Augen vermeiden.
  • Anschließend gründlich ausspülen und das Fell trocken reiben
  • Besonders geeignet für Hunde mit empfindlichem Fell
  • Frei von Farb- und Duftstoffen

welpenpflege

 

 

Fazit
Review Datum
Artikelbezeichnung
Welpen Pflege - Was müssen Sie beachten?
Autoren Bewertung
51star1star1star1star1star